EINE BINDUNG
DREI LOOKS

Color Clips in attraktiven Farbvarianten verleihen der Bindung eine Ausstrahlung nach persönlichem Geschmack. Sei es passend zu Ski und Skischuhen oder abgestimmt auf die Bekleidung.

ice blue

yellow green

black

Kaufe lokal
Noch mehr Power…
DIE NEUE

TECTON 13

Die Tecton verfügt neu über einen DIN Einstellbereich bis 13 und somit noch mehr Power und Sicherheit im Powder. Die bis ins Detail durchgezogene eigenständige Verbindung von Kraft und Funktionalität manifestiert, welch ausgeklügelte Technologien in ihr stecken.

MIT CARBON
NOCH STABILER

Für das Front- und Fersengehäuse werden karbonverstärkte Hightech-Kunststoffe eingesetzt. Mit anderen Worten: Die Tecton ist jetzt noch stabiler und langlebiger.

DER RICHTIGE
MATERIAL MIX
FÜR LEISTUNG
UND LEICHTIGKEIT

Entscheidend ist der optimale Material-Mix. Ob leichte, mit Glas- oder Karbonfasern verstärkte Hightech-Kunststoffe, wie sie in der Auto- und Flugzeugindustrie verwendet werden, oder hochwertige Metalllegierungen eingesetzt werden, bestimmen schlussendlich die technischen Anforderungen für die optimale Sicherheit und Langlebigkeit des Produktes sowie für eine kompromisslose Leistungsentfaltung.

DEN HOHEN KRÄFTEN
ENTGEGENWIRKEN

Eine Bindung ist extremen Belastungen ausgesetzt. Um die zuverlässige und präzise Funktion dauerhaft zu gewährleisten, setzen die Konstrukteure von Fritschi überall, wo hohe dynamische Kräfte auf das System wirken, Komponenten aus Metall ein. Sei es z.B. gehärteten Stahl, geschmiedetes Aluminium oder in komplexen Verfahren hergestellte Teile aus Metalllegierungen.

Maximale Kraftübertragung.
Jedes Terrain unter Kontrolle.

Der einzigartige Alpin-Fersenbacken sorgt für die komplette Kraftübertragung vom Schuh auf den Ski.

Hinten, wo die grössten Kräfte wirken, bleibt die Tecton so stabil und präzise wie eine Alpinbindung. Das Niederhaltesystem mit einem nicht drehenden Alpin Fersenbacken und dem Rail überträgt die Kraft direkt und ohne Verluste vom Schuh auf den Ski. Die Tecton erreicht nicht nur die Performance, sondern auch die Sicherheit der Alpinbindungen. Ungewollte Auslösungen verhindert sie mit langen dynamischen Wegen und löst zuverlässig bei eingestellten Kräften aus. Der einfache Einstieg und die intuitive Bedienung geben insbesondere in schwierigem Gelände viel Sicherheit. Der richtige Mix aus leichten Hightech-Kunststoffen und hochwertigen Metalllegierungen ermöglicht höchste Festigkeit bei leichtem Gewicht (nur 550 g / Einheit).

Der neue Einstellbereich bis DIN 13 sorgt für noch mehr Power und Sicherheit im Powder.

Die Teile werden zu 99 % in der Schweiz hergestellt und in Reichenbach zum hochwertigen Qualitätsprodukt zusammengefügt.
DIN 5 – 13
Skibreite > 70 mm
Gewicht 550 g / Einheit ohne Stopper
Ski Stopper, Optionen serienmässige Ausstattung für Skibreiten 90 / 100 / 110 / 120 mm – 80 g / Einheit

Technische Änderungen bleiben vorbehalten.

Color Clips

Mit den austauschbaren Color Clips kann die Bindung je nach persönlichem Geschmack der Farbe der Skis oder der Schuhe angepasst werden.

Serienmässig : Ice blue
Beigepackt: Yellow green und schwarz

Harscheisen Vipec / Tecton

Äusserst einfach zu bedienendes Harscheisen
mit viel Grip.
90 / 100 / 115
Stopperbügel Vipec / Tecton

NEU mit Teflon-Einsatz. Bei Bedarf muss nur der Stopperbügel gewechselt werden. Der Mechanismus kann wiederverwendet werden.
80 / 90 / 100 / 110 / 120

Fangriemen-Verlier Sicherung

Nur in Kombination mit Ski Stopper einsetzbar!

Die Zahlen beziehen sich auf die Skibreite in mm. Technische Änderungen bleiben vorbehalten.

  • Alpin Fersenbacken mit Rail
  • Seitwärtsauslösung vorne mit DIN-Wert-Einstellung und 13 mm dynamischem Weg für die Schuhspitze
  • Frontalauslösung hinten mit 9 mm dynamischem Weg für die Ferse
  • Zuverlässige Auslösung über einen Längenausgleich von 10 mm für den durchgebogenen Ski
  • Einfacher Einstieg
  • Intuitive Bedienung