FAQ2020-08-24T15:21:30+02:00

Fritschi – für Sie da

Wir haben Antworten zu Themen, welche unsere Kundinnen und Kunden am meisten interessieren, zusammengestellt und mit Wissenswertem ergänzt. Für Beratung, fachmännische Montage und Einstellung der Bindungen, allfällige Reparaturen sowie die Abwicklung der Garantie steht ein grosses Netzwerk geschulter Fachhändler vor Ort bereit. Für weitergehende Auskünfte sind wir über das Kontaktformular erreichbar.

Ungewollte Auslösungen2020-08-26T12:52:57+02:00

Was kann ich tun, wenn meine Bindung auslöst, wenn sie nicht sollte?

Die Bindung löst nur aus, wenn die eingestellte Kraft wirkt. Hat man mehrere Male das Gefühl, die Bindung hätte nicht auslösen sollen, ist zu kontrollieren, ob der DIN-Wert korrekt bestimmt wurde. Wir empfehlen, den von einem Fachmann überprüften Wert stufenweise zu erhöhen. Die Einstellung mit +/- einem DIN-Wert liegt gemäss DIN/ISO in der Toleranz. Darüber hinausgehende Einstellungen und Werte über 10 erfolgen auf eigene Verantwortung.

Fachhändler
DIN-Wert
Pflege, Reinigung, Aufbewahrung2020-08-06T08:46:08+02:00

Wie pflege ich meine Bindung?

Die regelmässige Pflege und die richtige Aufbewahrung sowie eine jährliche Überprüfung der Bindung durch einen geschulten Fachmann gewährleisten die zuverlässige Funktion und eine lange Lebensdauer.

Wartung
Keine Auslösungen2020-08-26T15:49:12+02:00

Was kann ich tun, wenn die Bindung nicht auslöst, wenn sie sollte?

Die Bindung löst nur aus, wenn die eingestellte Kraft wirkt. Hat man mehrere Male das Gefühl, die Bindung hätte auslösen sollen, ist zu kontrollieren, ob der DIN-Wert korrekt bestimmt wurde. Wir empfehlen, den von einem Fachmann überprüften Wert stufenweise zu reduzieren. Die Einstellung mit +/- einem DIN-Wert liegt gemäss DIN/ISO in der Toleranz. Darüber hinausgehende Einstellungen und Werte über 10 erfolgen auf eigene Verantwortung.

Fachhändler
DIN-Wert
Einstellung DIN-Wert2020-08-26T15:52:18+02:00

Mit welchen DIN-Wert soll meine Bindung eingestellt werden?

Der DIN-Wert definiert die Kraft, bei deren Einwirkung die Bindung auslösen soll. Er wird nach DIN ISO gemäss dieser Tabelle unter Berücksichtigung des Gewichts, der Körpergrösse, der Schuhsohlenlänge und des Skifahrertyps bestimmt. Wir empfehlen, die Einstellung durch einen geschulten Fachmann vornehmen und prüfen zu lassen.

Fachhändler
DIN-Wert
Bindung mit tiefer DIN-Wert-Einstellung2020-08-06T09:10:03+02:00

Ich brauche eine tiefe DIN-Wert-Einstellung. Welche Bindung wähle ich aus?

Fritschi-Bindungen lösen auch bei Werten im unteren Bereich der Skala sehr zuverlässig aus. Für DIN-Werte unter 4 empfehlen wir, die Scout 11.

Übersicht Produkte
DIN-Wert selber einstellen2020-08-26T15:52:58+02:00

Kann ich den DIN-Wert selber einstellen?

Wir empfehlen, den DIN-Wert von einem geschulten Fachmann einstellen und die Auslösewerte auf einem Bindungsprüfgerät kontrollieren zu lassen.

Fachhändler
DIN-Wert
Ersatzteile für ältere Modelle2020-08-06T10:00:42+02:00

Erhalte ich noch Ersatzteile für meine alte Bindung?

Ersatzteile stehen ca. 8 Jahre nach der letzten Verkaufssaison zur Verfügung. Senden Sie uns Bilder Ihrer Bindung, auf welchen der Defekt und das Modell gut ersichtlich sind.
Wir klären gerne ab.

Kontakt
Dauer Garantie2020-08-06T10:03:54+02:00

Wie lange dauert die Garantie?

Die Garantie ist während zwei Jahren gewährleistet. Abwicklung und Bedingungen sind unter der Rubrik Garantieschein in Ihrer Bedienungsanleitung ersichtlich. Mit der Registrieung der Bindung kann die Garantielaufzeit um ein weiteres Jahr verlängert werden.

Bedienungsanleitung
Registrieung
Vorteile Registrierung2020-08-12T11:52:15+02:00

Welche Vorteile bietet die Registrierung meiner Bindung?

Mit der Registrierung verlängert sich die Garantielaufzeit Ihrer Fritschi-Bindung um ein Jahr auf drei Jahre. Die dazu nötigen Serien-Nrn. finden Sie in der Bedienungsanleitung.

Registrierung
Reparatur auf Skitour2020-08-26T15:56:08+02:00

Wie kann ich meine Bindung auf Skitour reparieren?

Regelmässige Pflege sowie die jährliche Überprüfung durch einen Fachmann reduzieren das Risiko eines Defektes auf ein Minimum.

Wartung
Fachhändler
Bindung defekt2020-08-06T10:09:13+02:00

Die Bindung ist defekt. Was tun?

Gehen Sie zu einem geschulten Fachhändler, er kümmert sich gerne um die Ersatzteile, die Reparatur und allenfalls auch um die Abwicklung der Garantie.

Fachändler
Bezug Bohrschablone2020-08-26T15:57:46+02:00

Wo erhalte ich eine Bohrschablone für die Montage der Bindung?

Zur Gewährleistung der optimalen Funktion, der Kompatibilität mit dem Schuh und der Garantie empfehlen wir, die Bindung durch einen geschulten Fachhändler montieren, an den Schuh anpassen und einstellen zu lassen.

Fachändler
Kontakt Fritschi
Montage2020-08-06T10:14:39+02:00

Ich habe meine Bindung Online gekauft. Wo kann ich diese montieren lassen?

Bei einem von Fritschi geschulten Fachhändler. Voraussetzung für die optimale Funktion sind neben der Kompatibilität mit dem Schuh die korrekte Montage, Anpassung und Einstellung. Eine fachmännisch erfolgte Montage ist ebenfalls Voraussetzung zur Gewährleistung von Garantieansprüchen und der Produkthaftung. Für die ausgeführten Arbeiten können Kosten anfallen.

Fachhändler
Blockierung Auslösung in der Abfahrt2020-08-26T14:14:39+02:00

Kann die Auslösung der Tecton für die Abfahrt vorne blockiert werden?

Nein, die Auslösung kann bewusst nicht blockiert werden. Die Tecton gewährt immer sicheren Halt und reduziert mit der grossen Elastizität für den Schuh wie bei Alpinbindungen das Risiko ungewollter Auslösungen auf ein Minimum.
Wird die Auslösefunktion einer Bindung für die Abfahrt blockiert, besteht die Gefahr erheblicher Verletzungen.

Video Elastizität
Zurückstellung Pin-Hebel nach Auslösung vorne2020-08-26T13:27:52+02:00

Nach der Seitwärtsauslösung bleibt der Pin-Hebel der Tecton ausgeklappt. Wie stelle ich diesen in die Ausgangsposition zurück?

Nach einer Seitwärtsauslösung zuerst den Pin-Hebel von Hand nach oben drücken, und das System stellt sich automatisch in die Ausgangsposition zurück. Die Bindung erst danach für den Einstieg öffnen.

Bedienungsanleitung
Video nach Auslösung
Passendes Harscheisen2020-08-26T14:19:01+02:00

Welches Harscheisen passt zur Tecton?

Das Harscheisen Traxion. Es passt auch zur Vipec Evo und lässt sich einfach bedienen.

Zubehör
Video Bedienung Harscheisen
Skistopper öffnet nicht richtig2020-08-06T10:30:00+02:00

Was kann ich tun, wenn sich der Skistopper nicht vollständig öffnet?

Überprüfen, ob der Ski-Stopper die Skikante berührt. Wenn ja, muss er durch einen breiteren Stopper ersetzt werden.

Zubehör
TÜV-Zertifizierung2020-08-06T13:36:16+02:00

Ist die Tecton TÜV zertifiziert?

Momentan besteht keine entsprechende Norm für Pin-Bindungen. Fritschi lebt Qualität und Sicherheit und hat deshalb ein gesamtheitliches und äusserst anspruchsvolles Prüfsystem aufgebaut. Alle Modelle werden nach Vorgabe DIN/ISO Norm 13992 für Skitourenbindungen geprüft. Die eingestellten Werte können vom Fachhändler auf einem Bindungsprüfgerät kontrolliert werden. Produktion und Arbeitsprozesse werden vom TÜV regelmässig überprüft.

Blockierung Auslösung im Aufstieg2020-08-06T13:39:50+02:00

Ist die Auslösung der Tecton im Aufstieg blockiert?

Nein, die Seitwärtsauslösung ist stark gehemmt und gibt den Schuh im Aufstieg im Notfall bei grosser Krafteinwirkung frei.

Notauslösung Aufstieg
Anpassung neuer Skischuh2020-08-26T13:59:39+02:00

Lässt sich ein neuer Skischuh an die bereits montierte Tecton anpassen?

Ja, der Fersenbacken der Tecton kann aus der Mitte 12.5 mm nach vorne und hinten verschoben werden. Wir empfehlen, die Anpassung von einem geschulten Fachmann vornehmen zu lassen.
Achtung: Aufgrund der unterschiedlichen Schuhsohlenlänge muss zur Gewährleistung einer zuverlässigen Auslösung auch der DIN-Wert neu berechnet und eingestellt werden.

Fachhändler
DIN-Wert
Einstieg hinten ohne Kraftaufwand2020-08-26T14:08:21+02:00

Wie steige ich hinten ohne Kraftaufwand in die Tecton ein?

Der Fersenbacken der Tecton ist für ein sanftes Einsteigen konstruiert. Dies ist auch ein Sicherheitsaspekt in schwierigem Gelände.

Video Einstieg
Harscheisen nicht demontierbar2020-08-26T13:44:52+02:00

Was kann ich tun, wenn sich das Harscheisen der Tecton nicht mehr entfernen lässt?

Schnee oder Eis gemäss Video ausklopfen.

Video Harscheisen
Einstieg vorne nicht möglich2020-08-26T13:40:33+02:00

Was kann ich tun, wenn ich vorne nicht in die Tecton einsteigen kann?

Kontrollieren, ob die Schuhsohle und die Inserts frei von Schnee und Eis sind.
Achtung: Schnee oder Eis an der Schuhsohle nie am Vorderbacken abschlagen. Die Bindung kann dadurch beschädigt werden.
Tipp: Nach dem Einstieg den Schuh zwei bis drei Mal auf und ab bewegen, um restliches Eis oder Schnee aus den Inserts nach aussen zu befördern.

Video Einstieg
Kompatibilität Grip-Walk Sohlen2020-08-26T13:14:35+02:00

Passen Skischuhe mit Grip-Walk Sohlen zur Tecton?

Ja, grundsätzlich passen alle Modelle mit Inserts und genügend Haltekante zur Aufnahme des Schuhs an der Ferse gemäss Liste. Sofern sie diese Kriterien erfüllen, passen auch Schuhe mit Grip-Walk Sohlen.
Fritschi empfiehlt, die Kompatibilität in jedem Fall mit dem 4-Punkte-Check durch einen geschulten Fachmann überprüfen zu lassen.

Liste Kompatibilität
4-Punkte-Check
Fachhändler
Kompatibilität Schuhe2020-08-26T13:17:55+02:00

Welche Skischuhe sind mit der Tecton kompatibel?

Schuh-Bindung-Ski bilden ein System, welches optimal funktioniert, wenn alle Komponenten entsprechend dem Einsatzbereich aufeinander abgestimmt sind. Grundsätzlich passen alle Modelle mit Inserts und genügend Haltekante zur Aufnahme des Schuhs an der Ferse gemäss Liste.
Fritschi empfiehlt, die Kompatibilität in jedem Fall mit dem 4-Punkte-Check durch einen geschulten Fachmann überprüfen zu lassen.

Liste Kompatibilität
4-Punkte-Check
Fachhändler
Umstellung in Gehmodus hinten nicht möglich2020-08-26T13:23:55+02:00

Ich kann meine Tecton hinten nicht auf Gehposition stellen. Was nun?

Überprüfen Sie, ob sich Schnee unter dem Fersenautomaten angesammelt hat und die Umstellung auf die “WALK”-Position deshalb nicht möglich ist.

Video
Ski-Stopper öffnet nicht richtig2020-08-17T15:01:01+02:00

Was kann ich tun, wenn sich der Ski-Stopper nicht vollständig öffnet?

Überprüfen, ob der Ski-Stopper die Skikante berührt. Wenn ja, muss er durch einen breiteren Stopper ersetzt werden.

Zubehör
Passendens Harscheisen2020-08-26T15:13:59+02:00

Welches Harscheisen passt zur Vipec Evo?

Das Harscheisen Traxion. Es passt auch zur Tecton und lässt sich einfach bedienen.

Zubehör
Video Bedienung Harscheisen
Blockierung Auslösung in der Abfahrt2020-08-26T15:08:59+02:00

Kann die Auslösung der Vipec Evo für die Abfahrt vorne blockiert werden?

Nein, die Auslösung kann bewusst nicht blockiert werden. Die Vipec Evo gewährt immer sicheren Halt und reduziert mit der grossen Elastizität für den Schuh wie bei Alpinbindungen das Risiko ungewollter Auslösungen auf ein Minimum.
Wird die Auslösefunktion einer Bindung für die Abfahrt blockiert, besteht die Gefahr erheblicher Verletzungen.

Video Elastizität
TÜV-Zertifizierung2020-08-06T13:45:17+02:00

Ist die Vipec Evo TÜV zertifiziert?

Momentan besteht keine entsprechende Norm für Pin-Bindungen. Fritschi lebt Qualität und Sicherheit und hat deshalb ein gesamtheitliches und äusserst anspruchsvolles Prüfsystem aufgebaut. Alle Modelle werden nach Vorgabe DIN/ISO Norm 13992 für Skitourenbindungen geprüft. Die eingestellten Werte können vom Fachhändler auf einem Bindungsprüfgerät kontrolliert werden. Produktion und Arbeitsprozesse werden vom TÜV regelmässig überprüft.

Blockierung Auslösung im Aufstieg2020-08-06T13:50:16+02:00

Ist die Auslösung der Vipec Evo im Aufstieg blockiert?

Nein, die Seitwärtsauslösung ist stark gehemmt und gibt den Schuh im Aufstieg im Notfall bei grosser Krafteinwirkung frei.

Notauslösung
Anpassung neuer Skischuh2020-10-12T10:29:22+02:00

Lässt sich ein neuer Skischuh an die bereits montierte Vipec Evo anpassen?

Ja, der Fersenbacken der Vipec Evo kann aus der Mitte 12.5 mm nach vorne und hinten verschoben werden. Wir empfehlen, die Anpassung von einem geschulten Fachmann vornehmen zu lassen.
Achtung: Aufgrund der unterschiedlichen Schuhsohlenlänge muss zur Gewährleistung einer zuverlässigen Auslösung auch der DIN-Wert neu berechnet und eingestellt werden.

Fachhändler
DIN-Wert
Harscheisen nicht demontierbar2020-08-26T15:06:08+02:00

Was kann ich tun, wenn sich kann das Harscheisen der Vipec Evo nicht mehr entfernen lässt?

Schnee oder Eis gemäss Video ausklopfen.

Video Harscheisen
Einstieg vorne nicht möglich2020-08-26T15:33:32+02:00

Was kann ich tun, wenn ich in die Vipec Evo vorne nicht einsteigen kann?

Gründe können Schnee und Eis in in den Inserts, an der Schuhsohle oder am Vorderbacken sein. Schee und Eis sind vor dem Einstieg zu entfernen. Achtung: Schnee oder Eis an der Schuhsohle nie am Vorderbacken abschlagen. Dadurch kann der für die Auslösung beim Vorwärtssturz wichtige Releaslever beschädigt werden. Tipp: Nach dem Einstieg den Schuh zwei bis drei Mal auf und ab bewegen, um restliches Eis oder Schnee nach aussen zu arbeiten.

Video Einstieg
Kompatibilität Skischuhe2020-08-26T14:49:06+02:00

Welche Skischuhe sind mit der Vipec Evo kompatibel?

Schuh-Bindung-Ski bilden ein System, welches optimal funktioniert, wenn alle Komponenten entsprechend dem Einsatzbereich aufeinander abgestimmt sind.
Grundsätzlich passen alle Modelle mit Inserts gemäss Liste der kompatiblen Schuhe. Die wenigen Ausnahmen sind darin ebenfalls aufgeführt.
Fritschi empfiehlt, die Kompatibilität in jedem Fall mit dem 4-Punkte-Check durch einen geschulten Fachmann überprüfen zu lassen.

Liste Kompatibilität
4-Punkte-Check
Fachhändler
Zurückstellung Pin-Hebel nach Auslösung vorne2020-08-26T14:46:27+02:00

Nach der Seitwärtsauslösung bleibt der Pin-Hebel der Vipec Evo ausgeklappt. Wie stelle ich diesen in die Ausgangsposition zurück?

Nach einer Seitwärtsauslösung zuerst den Pin-Hebel von Hand nach oben drücken, und das System stellt sich automatisch in die Ausgangsposition zurück. Die Bindung erst danach für den Einstieg öffnen.

Video nach Auslösung
Bedienungsanleitung
Kompatibilität Schuhe mit Grip-Walk Sohlen2020-08-26T14:42:49+02:00

Passen Skischuhe mit Grip-Walk Sohlen zur Vipec Evo?

Grundsätzlich passen alle Modelle mit Inserts gemäss Liste der kompatiblen Schuhe. Auch mit Grip-Walk Sohlen. Fritschi empfiehlt, die Kompatibilität in jedem Fall mit dem 4-Punkte-Check durch einen geschulten Fachmann überprüfen zu lassen.

Liste Kompatibilität
4-Punkte-Check
Fachhändler
Ski-Stopper öffnet nicht richtig2020-08-17T15:09:04+02:00

Was kann ich tun, wenn sich der Ski-Stopper nicht vollständig öffnet?

Überprüfen, ob der Ski-Stopper die Skikante berührt. Wenn ja, muss er durch einen breiteren Stopper ersetzt werden.

Zubehör
Passendes Harscheisen2020-08-17T15:54:55+02:00

Welches Harscheisen passt zur Xenic?

Das Harscheisen Xenic. Es ist präzise auf die Xenic abgestimmt und lässt sich einfach bedienen. Harscheisen gleicher Funktionsweise anderer Marken können eventuell verwendet werden.

Zubehör
Video Harscheisen
Benutzung ohne Skistopper2020-08-26T16:04:47+02:00

Kann ich die Xenic auch ohne Skistopper benutzen?

Aus Gründen der Sicherheit empfehlen wir, einen Ski-Stopper zu verwenden. Ein Fangriemen ist als Zubehör erhältlich. Die Montage ist durch einen geschulten Fachmann ausführen zu lassen.
Weil Skitourenschuhe über keine gesicherten Aufnahmen für Fangriemen verfügen, empfehlen wir, den Fangriemen in Kombination mit einem Ski-Stopper zu verwenden.

Zubehör
Fachhändler
Blockierung Auslösung2020-08-06T15:24:18+02:00

Kann bei der Xenic die Auslösung vorne blockiert werden?

Im Aufstieg ist die Xenic vorne blockiert wie alle Pin-Bindungen mit Seitwärtsauslösung hinten.
In der Abfahrt gewährt die Xenic sicheren Halt und löst erst bei Erreichen der eingestellten Kraft aus. Das Bindungssystem vorne kann nicht durch Schläge von unten geöffnet werden und muss nicht blockiert werden.
Wird die Auslösefunktion einer Bindung für die Abfahrt blockiert, besteht die Gefahr erheblicher Verletzungen.

Innovativer Vorderbacken
TÜV-Zertifizierung2020-08-17T16:13:28+02:00

Ist die Xenic TÜV-zertifiziert?

Nein. Fritschi lebt Qualität und Sicherheit jeden Tag und hat dazu ein gesamtheitliches und äusserst anspruchreiches System aufgebaut. Bei allen Modellen wird jede einzelne Vorgabe gemäss DIN/ISO Norm 13992 für Skitourenbindungen geprüft. Bevor ein neues Modell zur Produktion frei gegeben wird, hat die Bindung die harten Anforderungen zusätzlicher interner Prüfungen im Labor und im praktischen Einsatz zu überstehen. Produktion und Arbeitsproszesse werden von TÜV regelmässig überprüft.

Anpassung neuer Skischuh2020-08-26T15:23:20+02:00

Lässt sich ein neuer Skischuh an die bereits montierte Xenic anpassen?

Ja, der Fersenbacken der Xenic kann aus der Mitte 12.5 mm nach vorne und hinten verschoben werden. Wir empfehlen, die Anpassung von einem geschulten Fachmann vornehmen zu lassen.
Achtung: Aufgrund der unterschiedlichen Schuhsohlenlänge muss zur Gewährleistung einer zuverlässigen Auslösung auch der DIN-Wert neu berechnet und eingestellt werden.

Fachhändler
Einstellung DIN-Wert
Anpassung Schuhe mit kleinerem Gehwinkel2020-08-26T15:27:48+02:00

Was kann man machen, wenn der Schuh mit der Xenic zu wenig Gehwinkel hat?

In diesen wenigen Fällen kann der rote Bügel zur Positionierung des Schuhs beim Einstieg demontiert werden.
Fritschi empfiehlt, die Demontage durch einen geschulten Fachmann ausführen zu lassen und die Kompatibilität in jedem Fall mit dem 4-Punkte-Check zu prüfen.

Video Demontage roter Bügel
Fachhändler
4-Punkte-Check
Einstieg vorne nicht möglich2020-08-17T16:24:16+02:00

Was kann ich tun, wenn ich vorne nicht in die Xenic einsteigen kann?

Kontrollieren, ob die Schuhsohle und die Inserts frei von Schnee und Eis sind.
Achtung: Schnee oder Eis an der Schuhsohle nie am Vorderbacken abschlagen, das kann zu Beschädigungen führen.
Tipp: Nach dem Einstieg den Schuh zwei bis drei Mal auf und ab bewegen, um restliches Eis oder Schnee aus den Inserts nach aussen zu befördern.

Video Einstieg
Leichte Umstellung vom Abfahrts- in Gehmodus2020-08-06T15:45:07+02:00

Wie stelle ich die Xenic richtig vom Abfahrts- in den Gehmodus um?

Die Steighilfe nach hinten kippen und als Hebel nutzen, die Ferse um 180° zu drehen. Den Stopper nicht nach unten drücken, da dieser beim ersten Schritt automatisch einrastet. Video Umstellung.

Video Umstellung
Kompatibiltät Schuhe2020-08-26T15:20:58+02:00

Welche Skischuhe sind mit der Xenic kompatibel?

Schuh-Bindung-Ski bilden ein System, welches optimal funktioniert, wenn alle Komponenten entsprechend dem Einsatzbereich aufeinander abgestimmt sind.
Grundsätzlich passen alle Modelle mit Inserts gemäss Liste der kompatiblen Schuhe. Die wenigen Ausnahmen sind darin ebenfalls aufgeführt. Fritschi empfiehlt, die Kompatibilität in jedem Fall mit dem 4-Punkte-Check durch einen geschulten Fachmann überprüfen zu lassen.

Liste Kompatiblität
4-Punkte-Check
Fachhändler
Kompatibiltät Schuhe mit Grip-Walk Sohlen2020-08-26T15:18:02+02:00

Passen Skischuhe mit Grip-Walk Sohlen zur Xenic?

Grundsätzlich passen alle Modelle mit Inserts gemäss Liste der kompatiblen Schuhe auch mit Grip-Walk Sohlen. Fritschi empfiehlt, die Kompatibilität in jedem Fall mit dem 4-Punkte-Check durch einen geschulten Fachmann überprüfen zu lassen.

Liste Kompatibilität
4-Punkte-Check
Fachhändler
Benutzung ohne Ski-Stopper2020-08-07T15:09:01+02:00

Kann ich die Scout auch ohne Ski-Stopper benutzen?

Ja, anstelle des Ski-Stoppers kann der einfach zu montierende Fangriemen aus unserem Zubehörangebot verwendet werden. Wir empfehlen, alle Bindungen mit mindestens einer Fangvorrichtung zu verwenden.

Zubehör
TÜV-Zertifizierung2020-08-06T15:52:51+02:00

Ist die Scout vom TÜV geprüft?

Ja, sie erfüllt die DIN ISO-Normen 13992 und 9462 für Touren- und Alpinbindungen sowie für
Tourenskischuhe nach DIN ISO 9523 und Alpinskischuhe nach DIN ISO 5355.

Auswahl Bindungsgrössen2020-08-07T15:23:53+02:00

Welche Grösse der Scout wähle ich für meinen Schuh?

Massgebend für die Auswahl ist die Schuhsohlenlänge. Für eine optimale Standposition auf dem Ski ist die kleinst mögliche Bindungsgrösse zu wählen.

Bindungsgrössen Scout
Kompatibiltät Schuhe2020-08-06T15:55:15+02:00

Welche Skischuhe passen zur Scout?

Die Scout ist kompatibel mit Skischuhen welche den Normen DIN ISO 9523 für Tourenskischuhe und DIN ISO 5355 für Alpinskischuhe entsprechen.

Benutzung Alpinskischuhe für Kinder2020-08-06T15:56:57+02:00

Kann die Scout mit einem Alpinskischuh für Kinder benutzt werden?

Nein, sie ist nur mit Alpinskischuhen entsprechend DIN ISO 5355 für Erwachsene kompatibel. Passende Skitourenschuhe entsprechend DIN ISO 9523 sind jedoch bereits ab Schuhgrösse 22.0 erhältlich.

Nach oben