Xenic 10 – absolut anders!

10. November 2020

Das leichte Gewicht, der einfache Einstieg sowie die praktische Bedienung machen die Xenic zur äusserst agilen Begleitung auf Skitouren in jedem Gelände. Während der Abfahrt stellt die hohe Elastizität für den Ski über einen Längenausgleich von 10 mm die zuverlässige Auslösung bei eingestellten Kräften sicher. Die innovative Fronteinheit gibt vorne sicheren Halt und hinten sorgt die extrem breite Abstützung der Ferse für eine leichte Führung der Ski.

Innovative Lösungen bei nur 280 g / Einheit

  • Innovative Fronteinheit für einen sicheren Halt in der Abfahrt ohne zu blockieren.
  • Zuverlässige Auslösung über einen Längenausgleich von 10 mm für den durchgebogenen Ski
  • Ausserordentlich breit abgestützte Ferseneinheit für eine direkte Kraftübertragung

Ohne Blockieren: Sicherer Halt in der Abfahrt

Die Pin-Hebel der innovativen Fronteinheit verschieben sich horizontal und absorbieren so vertikal wirkende Kräfte. Ungewollte Auslösungen durch Schläge von unten werden verhindert, ohne dass man das System während der Abfahrt blockieren muss.

Direkte Kraftübertragung für leichte Skiführung

Die Kraft wird direkt über den in der kompakten Ferseneinheit integrierten Core Tower auf den Ski übertragen. Der grosse Durchmesser des Core Tower ermöglicht die breiteste Abstützung des Systems in der Kategorie.

Zuverlässige Auslösung gibt Sicherheit in jeder Situation

Die Elastizität für den Ski von 10 mm über einen Längenausgleich sorgt für konstanten Druck auf das System auch bei starker Durchbiegung des Skis. Dadurch wird eine zuverlässige Auslösung zu den eingestellten Werten in jeder Fahrsituation gewährleistet.

Das sagen Skimag.com und backcountryskiingcanada.com zur Xenic.